Akupunktur
Praxis für Wirbelsäulen- und Gelenktherapie, Osteopathie, Akupunktur

Der erste Termin

Zu Beginn spreche ich mit Ihnen in der sogenannten Anamnese über Ihr Beschwerdebild und die bisherige Krankheitsentwicklung. Ich werde Sie unter anderem fragen, was Ihnen wo Beschwerden macht, seit wann diese bestehen und ob es begünstigende oder verschlechternde Faktoren gibt. Berichten Sie mir bei diesem Gespräch das, was Ihnen wichtig ist; ein "falsch" gibt es nicht.

Anschließend befunde ich bei der körperlichen Untersuchung die diagnostischen Bereiche Ihres Rückens, Nackens und Bauches. Hierbei ermittle ich im Gewebe liegende Spannungen, Verhärtungen oder Druckempfindlichkeiten. Mit Hilfe dieses manuellen Befundes kann ich Beeinträchtigungen des muskuloskelettalen Systems, also der Wirbelsäule und Gelenke, der Sehnen, Faszien, Muskulatur erkennen und einschätzen.

Auf diese Weise lassen sich neben Problemen des Bewegungsapparates auch weitere funktionelle Störungen, z.B. auch der inneren Organe, ermitteln. Die Puls- und Zungendiagnostik der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie die Befundung weiterer Reflexzonen, z.B. des Ohres, kommen ebenfalls zur Anwendung. Ich gewinne somit detaillierte Informationen zu den Auslösern Ihrer Erkrankung und erstelle die Diagnose für die naturheilkundliche Behandlung.

Im Verlauf unserer Sitzung prüfe ich, ob Ihre Beschwerden, mit den Therapieverfahren die ich anwende, erfolgreich behandelt werden können. Ausser der Diagnose, die Sie als Patient mitbringen, behandle ich stets den Menschen mir gegenüber. 

 
 Harald Mörmel, Heilpraktiker in Marburg    Wie wirkt Osteopathie

Schmerztherapie


 


 

 

Naturheilpraxis Harald Mörmel, Haspelstraße 7, 35037 Marburg, E-Mail senden, Tel.: 06421/952727
Heilpraktiker Marburg | Akupunktur  | Funktionelle Osteopathie | Rücken- und Gelenkbehandlung | TCM
Ernährungsberatung